Die Kohlröslhütte - Erholung und Spaß auf der Alm

Die Kohlröslhütte wurde in den Jahren 1947 bis 1949  von der Familie Arrich und Jung auf einer Höhe von 1.540 Meter gebaut. Es ist ein beliebes Ausflugsziel der Gäste aus unserer Region. Die Hütte ist vom Gitschtal und vom Weissensee aus erreichbar. Von Mai bis Oktober wird die Kohlröslhütte von der Familie Jung bewirtschaftet. Schon in den frühen Morgenstunden kommen die ersten Biker und Wanderer zu einem gemütlichen Frühstück mit Panoramablick über das Gitschtal zu Besuch. Die Speisekarte bietet von kulinarischen Schmankerln aus der Region bis hin zur gutbürgerlichen Küche alles was das Herz begehrt. Für viele Gäste ist es ein Highlight, in ihrem Urlaub, eine Brettljause auf unserer Terrasse genießen.

Für unsere Gäste bieten wir einen speziellen Erlebnisurlaub auf der Alm. Es beginnt mit einem erfrischendem Bad in unserem eigenen, dem höchstgelegenen , unter freiem Himmel, mitten in der Natur liegenden Swimmingpool. Eine Wanderung auf den Golz gibt unseren Hausgästen einen ganz besonderen Ausblick in die Nachbartäler und Berge. Auf den letzten Metern vor der Hütte steigt den Wandersleuten ein leichter Duft von Kaffee und Kuchen in die Nase. Für die Hungrigen und Durstigen gibt es eine große Auswahl an Getränken sowie Snacks für Zwischendurch. Am Abend verwöhnen wir sie mit speziellen Grillabenden, vorgeschlagenen Menüs, oder auch einen deftigen Friggaschmaus.

In der Kohlröslhütte gibt es mehr als 20 Betten, die in 4er, Doppelzimmer und Einzelzimmer eingeteilt sind. Fünf Zimmer davon sind mit Balkon und Panoramablick ins Gitschtal. (Mehr Infos zur Unterkunft)

 

 

Die Familie Jung freut sich auf EUREN Besuch!